Große Ehre für zwei Nachwuchs-Kiezkicker des FC St. Pauli: Die beiden U19-Akteure Aurel Loubongo-M`Boungou und Leon Flach wurden für das Länderspiel der deutschen U18-Auswahl gegen Belgien am 14.5. in Tubize nominiert. Loubongo-M`Boungou stand bereits zwei Mal für die DFB-Elf auf dem Platz, Flach dagegen kam bei seiner bisher einzigen Nominierung nicht zum Einsatz. Nationaltrainer Frank Kramer, der den DFB zum Saisonende verlässt, steht zudem Serkan Dursun auf Abruf bereit.