Kein Teamtraining! Knoll und Avevor drehen ihre Runden

Im Hinblick auf das letzte Heimspiel der Zweitliga-Saison am Sonntag gegen den VfL Bochum wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Marvin Knoll, von Adduktoren- und Bauchmuskel-Problemen geplagt, konnte auch heute nicht am Teamtraining an der Kollaustraße teilnehmen. Immerhin drehte der Mittelfeld-Antreiber des FC St. Pauli auf dem Nebenplatz seine Runden. Gesellschaft hatte Knoll dabei auch, Verteidiger Christopher Avevor (Muskelfaserriss) absolvierte ebenfalls eine Laufeinheit.