Irre: Dieses Ding war im Knie vom St. Pauli-Kapitän!

In dieser Saison wird Johannes Flum kein Spiel mehr für die Kiezkicker bestreiten. Der Grund: dem Kapitän wurden Platten und Schrauben aus dem Knie entfernt, die er seit einem schlimmen Trainingsunfall im Jahr 2015 zur Stabilisation eingesetzt bekommen hatte. Unglaublich: so sieht der „Gullydeckel“, der über drei Jahre in Flums Knie war, aus. Schauen sie selbst: