Das sagt Ex-Kapitän Sobiech über die St. Pauli Saison

Fünf Jahre lang schnürte Lasse Sobiech die Stiefel für den FC St. Pauli, ehe er im vergangenen Sommer zum 1. FC Köln wechselte. Die Spiele seiner Ex-Kollegen verfolgt der 28-Jährige immer noch mit großem Interesse. Zur aktuellen Saison der Kiezkicker sagte Sobiech der MOPO: „Ich hätte mir gewünscht, dass die Jungs mit uns aufsteigen. Zwei Siege mehr und sie hätten jetzt noch mitmischen können. Ich denke, in der Hinrunde haben sie etwas über ihren Möglichkeiten gespielt, in der Rückrunde sind sie ein bisschen darunter geblieben.“