Nach 15 Jahren Kiezklub! Kultfigur vor Wechsel

Timo Schultz könnte St. Pauli bald verlassen. (Foto: Witters)

Mit der U19 spielte er lange um den Titel in der Bundesliga Nordost/Nord mit, formte unter anderem einen Finn Ole Becker zum Zweitliga-tauglichen Spieler. Nach 15 Jahren bei St. Pauli, sieben davon als Profi, könnte es Timo Schultz im Sommer zu neuen Ufern ziehen. Der 41-Jährige hatte bislang nach MOPO-Informationen einige gute Angebote als Chef- und Co-Trainer abgelehnt in der Hoffnung, irgendwann auf dem Kiez Profi-Coach zu werden. Nun, nachdem Jos Luhukay das Erbe von Markus Kauczinski angetreten hat, ist ein Abgang von „Schulle“ weit wahrscheinlicher geworden. Holstein Kiel und Jahn Regensburg sollen sich um ihn bemühen.