- 23.05.2019

Kiezklub sagt “No No” zu Momo: Aus trotz Vertrag

Das braun-weiße Eigengewächs Maurice Litka hat keine Zukunft beim Kiezklub. Der zuletzt an den Drittligisten KFC Uerdingen (20 Spiele, ein Tor, zwei Assists) ausgeliehene Mittelfeldspieler wird St. Pauli trotz eines bis 2020 datierten Vertrages in diesem Sommer verlassen. Darauf haben sich beide Seiten verständigt. Litka trug seit 2006 das Trikot der Kiezkicker, durchlief alle Nachwuchsmannschaften und debütierte 2014 bei den Profis. Der 23-Jährige bestritt 22 Partien in Liga zwei sowie 46 für die U23 in der Regionalliga Nord.