- 24.05.2019

Thees Uhlmann macht St. Pauli-Fans in New York glücklich

Mit seinem Lieblingsklub FC St. Pauli in New York: Sänger Thees Uhlmann hat in Brooklyn ein Konzert vor Spielern und Fans gegeben. Anlass ist das Lied „Das hier ist Fußball“. „Irgendwie ist der Song immer berühmter geworden und dann wollten sie, dass ich hier mitkomme, um den Song hier auch zu spielen“, sagte der 45-Jährige.
Uhlmann trat in der Nacht zu Freitag in der East River Bar in Brooklyn auf. Hier trifft sich ansonsten der St. Pauli Fanklub New York, um die Spiele des Vereins anzuschauen.
Auf dem Konzert vor etwa 100 Zuschauern spielte Uhlmann auch den Song „New York“ seiner ehemaligen Hamburger Band Tomte, den er zuvor im Hotelzimmer mit Aussicht geprobt hatte: „Ich stand so auf dem 28. Stockwerk und habe auf diese Hochhäuser geguckt und noch mal „New York“ geübt. Das ist schon verrückt. Es ist auch wirklich schön, älter zu werden. Denn je älter man wird, desto demütiger wird man. Und ich finde, das ist ein gutes, protestantisches Gefühl.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden