- 14.06.2019

Ärger für Ex-Kiezkicker in Duisburg

Egal, wo er sich seit seiner Ausbildung in der Nachwuchsabteilung des BVB versuchte, der Durchbruch ist Joseph-Claude Gyau nicht geglückt. Nicht beim FC St. Pauli, nicht beim MSV Duisburg, wo er noch unter Vertrag steht – und wo er trotzdem nicht mehr kicken möchte offenbar. Der 26-jährige US-Boy liebäugelt wohl mit einem Wechsel in die Heimat, bekommt dafür aber massiv Zoff mit seinem Klub. “Klar möchte Gyau in seiner Heimat spielen”, sagte MSV-Manager Ivo Grlic. “Wer möchte das nicht? Wir sind ja nicht im Zirkus Krone oder bei einer Wunschveranstaltung, in der geltende Verträge außer Kraft gesetzt werden.”