- 17.06.2019

Das sagt der VfB Lübeck zum Pokal-Derby

Am Sonnabend fiel die Entscheidung, dass die Kiezkicker in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten VfB Lübeck antreten müssen. Nach dem 3:0-Sieg im Jahr 2016 kommt es damit zur Neuauflage. Gegenüber der “BILD” sagte Lübeck-Trainer Rolf Landerl nun: “Was will man mehr. Das ist ein Derby! Es gibt eine große Rivalität zwischen beiden Vereinen. Auch für die Zuschauer ist das toll, zudem für uns sportlich attraktiv. Wir freuen uns auf das Spiel!” Ähnlich äußerte sich auch Sportchef Stefan Schnoor. “Wir werden es dem FC St. Pauli so schwer wie möglich machen. Im Pokal ist alles drin”, so der ehemalige HSV-Profi.