- 06.07.2019

Das denkt Cenk Sahin über seine Ingolstadt-Zeit

Seit einigen Wochen ist er zurück bei den Braun-Weißen, nun spricht er erstmals über seine Zeit beim FC Ingolstadt. Auf der Webseite der Kiezkicker sagte Cenk Sahin über seine Zeit beim Zweitliga-Konkurrenten: „Ich habe die Luftveränderung gebraucht. Sie hat mir auch gutgetan. Natürlich ist es schade, dass ich nicht immer gespielt habe, aber die Zeit in Ingolstadt hat mich dennoch persönlich weitergebracht.” Nicht unbedingt einfach hatte es der 24-Jährige aber auch nicht in Ingolstadt. Satte sieben Mal stand Sahin gar nicht erst im Kader, kommt auf insgesamt magere neun Einsätze beim FCI. Bleibt zu hoffen, dass es am Millerntor ab sofort für den Offensivspieler wieder besser läuft.