- 11.08.2019

Knoll nach Pokal-Drama: “Ich bin tot”

Geschafft! Mit Müh und Not und ganz viel Dusel. Marvin Knoll war nach dem Pokal-Drama beim VfB Lübeck (7:6 nach Elfmeterschießen) fix und fertig. “Ich bin total kaputt, ich bin tot. Wir haben viele Fehler gemacht – aber schließlich sind wir eine Runde weiter.“ Auch der Abwehrchef hatte sich schwere Schnitzer geleistet, einen folgenschweren vor dem 0:2 der Lübecker. Aber Knoll bewies einmal mehr seine starke Mentalität, schlug zurück, köpfte in der Verlängerung das 3:2 und verwandelte im Elfmeterschießen schließlich den letzten Strafstoß der Hamburger.