- 16.01.2020

Rasen-Ärger bei St. Pauli: Das ist der Grund für den schlechten Platz

Im Trainingslager des FC St. Pauli machte der Rasen vor dem Hotel Parador de El Saler den Kiezkickern Probleme. Jetzt ist auch der Grund für die schlechten Bedingungen bekannt: Der Schaden kommt von einem Rasenpilz, der nur sehr schwer zu bekämpfen ist. Wenn diese Pilzart auftaucht, muss innerhalb von 24 Stunden reagiert werden, um den Rasen nicht komplett zu zerstören. Das ist nun auch getan worden – aber davon hat St. Pauli nichts mehr.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.nexx.cloud zu laden.

Inhalt laden

Der Kiezklub trainiert von jetzt an auf dem Platz der Frauenmannschaft des FC Valencia.