St. Pauli-Kapitän Avevor überzeugt mit erstaunlichen Werten - trotz der Patzer
- 21.10.2020

St. Pauli-Kapitän Avevor überzeugt mit erstaunlichen Werten – trotz der Patzer

Er war nicht frei von Fehlern in den ersten Spielen dieser Zweitliga-Saison. Gerade gegen den 1. FC Nürnberg sah St. Pauli-Kapitän Christopher Avevor beim 2:2 vor beiden Gegentoren nicht gut aus. Das 0:1 leitete er mit einem Fehlpass ein, später verschuldete er den Handelfmeter zum 1:2. Das alles ändert aber nichts daran, dass die Werte des 28-Jährigen erstaunlich gut sind. Avevor gewann in dieser Saison 64,9 Prozent seiner Zweikämpfe – ein enorm starker Wert! Zudem kamen 84,9 Prozent seiner Pässe an. Auch das ist ganz stark.