St. Pauli-Gegner bangt um einen seiner wichtigsten Spieler
- 22.10.2020

St. Pauli-Gegner bangt um einen seiner wichtigsten Spieler

Wenn der FC St. Pauli am Samstag bei Darmstadt 98 (13 Uhr/Liveticker bei mopo.de) antritt, dann werden keine Zuschauer am Böllenfalltor dabei sein. Zudem bangen die Hausherren um den Einsatz eines ihrer wichtigsten Spieler. Mittelfeld-Motor Victor Palsson, der in der vergangenen Saison 31-mal in der Startelf der „Lilien“ gestanden hatte, droht gegen St. Pauli auszufallen. Der isländische Nationalspieler war angeschlagen aus der Länderspielpause zurückgekehrt und konnte bislang nur individuell trainieren. „Wir müssen warten, wie sein Knie reagiert“, sagte Trainer Markus Anfang. Sein Einsatz ist mehr als fraglich. Palsson war in der vergangenen Saison bei Darmstadts 4:0-Sieg gegen St. Pauli mit einem Tor und einer Vorlage der überragende Mann.