Zwei Ex-Hamburger schocken Hoffenheim
- 03.11.2020

Zwei Ex-Hamburger schocken Hoffenheim

Am Montagabend gewann der 1. FC Union Berlin das Bundesligaspiel bei 1899 Hoffenheim mit 3:1, maßgeblich beteiligt waren zwei ehemalige Hamburger. Der Ex-St. Paulianer Max Kruse überragte dabei, traf per Foulelfmeter (60.) und legte die weiteren Tore vom Ex-HSVer Joel Pohjanpalo (85.) und Teuchert (90.+4) auf. Dabbur hatte zwischenzeitlich für zehn Hausherren (Rot für Skov, 58.) ausgeglichen.