Nach Auswechslung im St. Pauli-Test: Entwarnung bei Werder-Profi
- 15.11.2020

Nach Auswechslung im St. Pauli-Test: Entwarnung bei Werder-Profi

Werder-Verteidiger Ömer Toprak hat sich entgegen erster Befürchtungen doch keine ernste Verletzung zugezogen. Der 31-Jährige musste im Testspiel gegen FC St. Pauli (2:4) frühzeitig ausgewechselt werden, doch die Bremer gaben Entwarnung. „Entwarnung und gute Nachrichten von Ömer Toprak! Die Schmerzen beim Testspiel strahlten vom Rücken aus. Die Blockade wurde gelöst und er steht für die nächste Trainingseinheit zur Verfügung“, teilte der Klub bei Twitter mit.

Toprak wechselte 2019 von Borussia Dortmund nach Bremen und fehlte seitdem mehrfach wegen diverser Verletzungen.