Möller Daehli erneut nicht im Genk-Kader
- 27.12.2020

Möller Daehli erneut nicht im Genk-Kader

Im vergangenen Winter zahlte der belgische Spitzenklub KRC Genk zwei Millionen Euro, um Mats Möller Daehli zu verpflichten. Ein Jahr später wollen die Belgier den Norweger am liebsten ganz schnell wieder loswerden. Möller Daehli spielt in Genk keine Rolle mehr und steht schon seit Wochen auf dem Abstellgleis. Am heutigen Sonntag stand für die Belgier das Liga-Spiel gegen Waasland- Beveren auf dem Programm. Möller Daehli war erneut nicht im Kader. Bereits zum zehnten Mal im Folge war für ihn kein Platz im Aufgebot. Das letzte Spiel für Genk hat Möller Daehli im September gemacht. Die einzige Spielpraxis, die er in den vergangenen drei Monaten bekam, war ein Einsatz über 67 Minute bei der norwergischen Nationalmannschaft.