Trainer von St. Pauli-Konkurrent zweifelt an regulärer Saisondurchführung
- 10.04.2021

Trainer von St. Pauli-Konkurrent zweifelt an regulärer Saisondurchführung

Aktuell befindet sich der Trainer des St. Pauli-Konkurrenten Eintracht Braunschweig nach einem positiven Corona-Test noch in häuslicher Isolation. Ob Daniel Meyer beim Spiel der Eintracht gegen den VfL Osnabrück wieder an der Seitenlinie stehen kann, ist noch offen. „Bei mir wird es ganz knapp. Es könnte sein, dass es für Sonntag reicht“, sagte Meyer am heutigen Freitag. Größere Sorge bereitet dem Coach der Löwen aus Braunschweig angesichts immer neuer Corona-Infektionen und damit einhergehenden Spielabsagen die Durchführung der laufenden Saison: „Ich habe meine Bedenken, dass wir das hinbekommen, ohne dass es eine Saisonverlängerung gibt“, sagte er. „Man sieht, dass es trotz Hygienekonzepts schwierig ist, die Dinge einzudämmen.“