Bank statt Tribüne! Ein Derby-Profi profitierte von St. Paulis Baby-Alarm
- 14.08.2021

Bank statt Tribüne! Ein Derby-Profi profitierte von St. Paulis Baby-Alarm

Der kurzfristige Ausfall von Maximilian Dittgen, der sich vor dem Hamburger Stadtderby über die Geburt einer Tochter freuen durfte, hatte einen weiteren Gewinner: Marvin Knoll, der nach der Verpflichtung von Marcel Hartel eigentlich auf der Tribüne hätte Platz nehmen müssen, profitierte vom Baby-Alarm beim Kiezklub und saß gegen den HSV plötzlich doch auf der Bank. Zu einem Einsatz reichte es für den Routinier aber wieder nicht, Knoll blieb 90 Minuten draußen.