Spielabsage droht! St. Pauli-Partie gegen Hannover 96 gefährdet
- 10.09.2021

Spielabsage droht! St. Pauli-Partie gegen Hannover 96 gefährdet

Zunächst wurde Hannover-Profi Tom Trybull positiv auf das Corona-Virus getestet, nun der nächste Alarm vor dem St. Pauli-Spiel am Samstag (13:30 Uhr). Weil es in der zweiten Mannschaft von Hannover 96 neue Coronafälle gegeben hat, ist die für Sonntag angesetzte Regionalliga-Partie der Zweitliga-Reserve beim HSC Hannover abgesetzt worden. Ob dies Auswirkungen auf das Zweitligaspiel zwischen St. Pauli und Hannover haben wird ist derzeit noch unklar. Die Behörden prüfen dies derzeit. Im Hannover-Training fehlte am Freitag Valmir Sulejmani mit einem Corona-Verdacht. Am Donnerstag war der Profi allerdings noch dabei und steuerte ein Golf-Cart, in dem er direkt neben Chef-Physio Rick Schaller saß. Dieser hat wiederum sehr engen Kontakt zu den einzelnen Spielern. 96-Sportchef Marcus Mann sagte gegenüber der „Bild“ bezüglich einer Spielabsage: „Aus meiner Sicht besteht dazu im Moment keine Gefahr. Die Entscheidungshoheit liegt dabei allerdings bei der Gesundheitsbehörde.“