Jetzt also doch: Geisterspiele statt Saison-Highlights für St. Pauli
- 03.01.2022

Jetzt also doch: Geisterspiele statt Saison-Highlights für St. Pauli

Offiziell besteht weiterhin Hoffnung, dass der FC St. Pauli das Heimspiel gegen Aue (15.1.), den Pokal-Hit gegen den BVB (18.1.) und das Derby-Rückspiel beim HSV (21.1.) vor wenigstens ein paar Zuschauer*innen wird bestreiten können. Laut „Abendblatt“ kann man diese Hoffnung aber alsbald beerdigen: Offenbar hat der Hamburger Senat angesichts der steigenden Corona-Zahlen bereits beschlossen, sich den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz anzuschließen. Hamburg ist aktuell neben Berlin und Schleswig-Holstein das einzige Bundesland, das noch Publikum in stark begrenzter Zahl zulässt. Demnächst aber drohen nun wieder Stimmungskiller in Form von Geisterspielen.