- 13.09.2023

Länderspielpause vorbei: So erging es St. Paulis Nationalspielern

Die letzten Länderspiele sind gespielt. Damit ist auch die Zeit in der Nationalmannschaft für das Quartett um Danel Sinani, Nikola Vasilj, Karol Mets und Elias Saad erstmal wieder vorbei. Nicht alle Profis des FC St. Pauli hatten am Ende was zu lachen. Denn Stürmer Sinani musste mit Luxemburg zum Abschluss nochmal eine heftige 0:9-Niederlage gegen Portugal hinnehmen. Ebenfalls nicht zufriedenstellend lief es für Nikola Vasilj. Der Stammkeeper des FC St. Pauli musste bei der Last-Minute-Pleite (0:1) gegen Island mal wieder 90 Minuten lang auf der Bank Platz nehmen. Mit der gleichen SItuation musste sich Elias Saad bei Tunesiens 3:1-Elerfolg gegen Ägypten fertig werden. Der flinke Stürmer wartet damit weiter auf sein Debüt in der Nationalmannschaft. Die EM-Qualifikation komplett verspielt hat unterdessen Karol Mets. Der Este und sein Team unterlagen Belgien mit 0:5.