- 27.09.2023

FCSP-Kongress: Kooperation mit Universität verkündet

Unter dem Titel „Teilhabe Lernen“ soll der FC St. Pauli Kongress „ein bunter Ort der Begegnung“ sein. Um die Planung und Umsetzung voranzutreiben, verkündete der Verein nun die Kooperation mit der Hochschule für Gesellschaftsgestaltung. In Person von Lars Hochmann, der dort als Professor und Studiengangsleiter tätig ist, wird das Ziel des Kongress gesetzt: „Unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Hoffnungen, Sehnsüchten und Wünschen, aber auch unterschiedlichen Hemmungen und Hemmnissen werden sich darüber austauschen, wie der Verein im Jahr 2035 aussehen kann – und was wir schon heute dafür tun können.“ Einbringen können sich aber auch alle anderen, die Interesse daran haben die Gesellschaft gemeinsam mit dem FC St. Pauli und der Hochschule mitzugestalten. Stattfinden soll der Kongress vom 17. – 19. November.