- 13.02.2024

So geht es St. Paulis Kapitän Jackson Irvine

In der vergangenen Woche hatte er passen müssen. „Es war so ein Mix aus körperlicher und psychischer Erschöpfung, keine schöne Zeit“, gestand St. Paulis Jackson Irvine. Jetzt kommt der Kapitän aber zusehends wieder auf die Beine, bei der ersten Einheit auf Mallorca trainierte er wieder, wenngleich separat. „Aber es ist gut, jetzt zurück zu sein und ich hoffe, dass ich morgen mehr machen und etwas mit der Mannschaft trainieren kann“, sagte er.