- 23.02.2024

Paqarada in Köln außen vor: Das sagt Ex-St. Pauli-Trainer Schultz

An den ersten neun Spieltagen stand der ehemalige St. Pauli-Profi Leart Paqarada beim 1. FC Köln immer in der Startelf. Doch seitdem kam kein weiterer Einsatz von Beginn an dazu. Eine Muskelverletzung zum Ende des letzten Jahres warf den 29-Jährigen noch weiter zurück, nach der Verpflichtung seines ehemaligen Coaches Timo Schultz musste er sich erstmal hinten anstellen. „Ich kenne Leart schon sehr lange”, sagte Schultz am Donnerstag. „Er bekommt mehr Selbstvertrauen von Trainingseinheit zu Trainingseinheit.“ Doch an Youngster Max Finkgräfe gibt es aktuell kein Vorbeikommen. In den letzten drei Partien saß Paqarada über die gesamte Spieldauer nur auf der Bank: „Er wird um seinen Platz kämpfen müssen.”