- 30.04.2024

Ex-St. Pauli-Trainer: Für HSV wird’s schwer, wieder die Nummer 1 zu werden

Sollte dem FC St. Pauli der Aufstieg in die Bundesliga gelingen und dem HSV nicht, werden die neuen Kräfteverhältnisse in der Stadt auch in der kommenden Saison Bestand haben – mindestens. Der frühere St. Pauli-Trainer Holger Stanislawski nämlich glaubt, dass es der HSV nicht leicht haben wird, wieder die Nummer eins in Hamburg zu werden. „Der HSV braucht schon ein wenig Zeit und auch richtige Entscheidungen“, sagte Stanislawski der „Bild“ und mutmaßte mit Blick auf die Vorherrschaft in der Stadt: „Trotz der 57.000 positiv Verrückten, die zu jedem Heimspiel pilgern, wird es schwer, diese Lücke zu schließen.“