- 01.05.2024

Zweiter Neuzugang: St. Pauli-Konkurrent holt Bundesliga-Talent

Drei Spieltage sind noch zu gehen in der aktuellen Saison, die Personalplanungen der Klubs für die kommende Spielzeit laufen jedoch bereits auf Hochtouren. So auch bei der SpVgg Greuther Fürth, die nun den zweiten Neuzugang begrüßen darf: Linksverteidiger Matti Wagner kommt ablösefrei vom 1. FC Köln und erhält einen Dreijahresvertrag. Für den 18-Jährigen ist es der erste Profivertrag. Bei den Kölnern ist Max Finkgräfe (20) derzeit auf Wagners Position gesetzt, Wagners Abgang war seit ein paar Wochen bekannt. „Matti ist einer der besten deutschen Linksverteidiger seines Jahrgangs“, sagte Fürths Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi: „Wir freuen uns, dass sich einmal mehr ein deutscher U-Nationalspieler für den Weg hier gemeinsam mit uns entschieden hat.“ Wagner debütierte im Mai 2023 für die deutsche U18-Nationalmannschaft. Im vergangenen September wurde er dann auch in die deutsche U19 berufen und absolvierte dort bisher acht Spiele.