- 04.05.2024

Nach Niederlage: Ex-St. Pauli-Quartett so gut wie abgestiegen

Während das aktuelle Aufgebot des FC St. Pauli am Freitagabend beim HSV (0:1) den endgültigen Aufstieg in die Bundesliga verpasste, gab es für vier ehemalige Kiezkicker am Freitagabend Gewissheit – und zwar eine sehr unschöne: Für den MSV Duisburg um die Ex-St. Paulianer Marvin Knoll, Dennis Smarsch, Marvin Senger und Daniel Ginczek ist der Abstieg aus der Dritten Liga nach dem 3:5 beim VfB Lübeck nicht mehr abzuwenden. Zwei Spieltage vor Schluss beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer sechs Zähler, der dort rangierende SV Waldhof Mannheim hat zudem das um elf Treffer bessere Torverhältnis. Schon ein Punkt würde den Mannheimern am Sonntagabend gegen den FC Ingolstadt reichen, um den Duisburger Abstieg auch rechnerisch zu besiegeln.