- 06.05.2024

„Sehen eine Entwicklung“: St. Pauli-Erzrivale redet Abstiegskampf schön

Der Abstieg des FC Hansa Rostock ist fast schon sichere Sache. 31 Punkte und fünf Zähler Rückstand auf das rettende Ufer hat die Kogge auf dem Konto. Trotzdem will Vorstandschef Jürgen Wehlend noch nicht vom Abstieg sprechen und hält auch weiterhin an Trainer Mersad Selimbegovic fest. „Wir sehen ja eine Entwicklung und dass Lösungen kreiert werden. Insofern ist das gar nicht mein Thema. Die Phase, in der wir darüber nachgedacht haben, etwas zu ändern, ist vorbei. Wir haben gesehen, dass eine Entwicklung eingesetzt hat, insofern schließe ich das für den Moment aus“, gibt er seinem Chefcoach in der „Bild“ eine Jobgarantie bis zum Saisonende. „Auch für die Relegation im Zweifelsfall. Weil ich nicht sehe, dass uns das weiterbringen würde. In den ersten sieben Spielen der Rückrunde hatten wir einen Schnitt von 0,7 Punkten; die anderen Spiele, beginnend mit Braunschweig, sind wir geklettert auf 1,3.“ Trotz dieser Entwicklung sieht es im Moment düster für die Ostseestädter aus.