- 23.05.2024

Klatsche für Bochum! Düsseldorf vor Aufstieg mit St. Pauli

Damit war nicht wirklich zu rechnen – schließlich hatte sich in den vergangenen Jahren meist der Bundesligist in den Relegationsduellen durchgesetzt. Jetzt aber sieht es ganz stark danach aus, dass Noch-Zweitligist Fortuna Düsseldorf den Noch-Bundesligisten VfL Bochum bezwingen wird. Das Hinspiel gewannen die Düsseldorfer am Donnerstagabend glatt mit 3:0 – und das auswärts, an der Castroper Straße, vor den Augen von FC-Bayern-Star Leon Goretzka.

Der Mittelfeldspieler der Münchner reifte von 2001 bis 2013 in seiner Heimatstadt Bochum zum Profi und wurde von den TV-Kameras eingefangen. Zu sehen ist, dass Goretzka in einem alten VfL-Trikot auf der Tribüne steht und mit seinem Ex-Klub mitfiebert. Am Ende musste er aber mit ansehen, wie ein Eigentor von Philipp Hofmann (13.) sowie die Treffer von Felix Klaus (64.) und Yannik Engelhardt (82.) die Fortuna jubeln ließen. Vor dem Rückspiel am Montag (20.30 Uhr) steht das Team von Ex-HSV-Coach Daniel Thioune nun ganz dicht vor dem Aufstieg, gemeinsam mit dem FC St. Pauli und Holstein Kiel. Den Bochumern droht hingegen der siebte Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte.