- 03.06.2024

St. Paulis gruselige Pokal-Bilanz im Osten

Der Hallesche FC mag aus sportlicher Warte als machbarer Gegner für den FC St. Pauli in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals erscheinen. Ein Blick in die Vergangenheit aber verrät: Im Osten gab es für Braun-Weiß bisher in diesem Wettbewerb wenig zu holen! Los ging es mit einem 4:5 nach Elfmeterschießen in Cottbus (1994/95), es folgten es 3:5 n.E. in Jena (1997/98), ein 1:3 in Cottbus (2004/05), ein 4:6 n.E. in Aue (2008/09), ein 0:1 in Chemnitz (2010/11) und ein 1:2 bei Union Berlin im Viertelfinale 2021/22. Aber vor der Niederlage gegen Union gab es immerhin zwei Erfolgserlebnisse. In der ersten Runde gewannen die Kiezkicker 3:2 in Magdeburg, in der zweiten Runde setzten sie sich mit 3:2 nach Verlängerung bei Dynamo Dresden durch.