- 06.07.2024

Erster St. Pauli-Gegner holt ehemaligen Dresden-Profi

Am 16. August wird der FC St. Pauli sein erstes Pflichtspiel der Saison bestreiten: In der ersten Runde des DFB-Pokals treten die Kiezkicker beim Halleschen FC an. Der Regionalligist hat sich gerade mit Max Kulke verstärkt. Der 23-jährige Mittelfeldspieler kommt mit viel Erfahrung im Profifußball. „Max ist bei Dynamo Dresden hervorragend ausgebildet worden und konnte bereits in jungen Jahren Erfahrungen sowohl in der 2. als auch der 3. Liga sammeln. Überdies kennt er die Regionalliga von seinen Stationen Meuselwitz und Altglienicke. Er soll nunmehr bei uns zu einer tragenden Säule im Mittelfeld werden und mit seiner Ballsicherheit und Übersicht das Spiel lenken sowie den Rhythmus bestimmen“, sagte HFC-Sportdirektor Daniel Meyer.