Abwehrchef Avevor bricht Training ab

Sorge um den Abwehrchef: Christopher Avevor musste das Training vorzeitig beenden. In einem Zweikampf mit Jan-Marc Schneider bekam er einen Schlag auf die Wade und musste die Einheit beenden. Stark bandagiert verließ er den Platz, eine genaue Diagnose steht aber noch aus.