Luhukay will sich nicht abschotten

Für diese Woche waren eigentlich drei nicht öffentliche Trainingseinheiten angesetzt, eine davon (nämlich die am Donnerstag) hat der neue Trainer Jos Luhukay bereits kassiert. „In den nächsten sechs Wochen werden nur die letzten beiden Einheiten vor den Spielen nicht öffentlich sein“, kündigte der 55-Jährige an. Das ist insofern interessant, als dass Vorgänger Markus Kauczinski die Mannschaft eigentlich mehr abschotten wollte. Luhukay: „Es ist wichtig, dass man nicht die Nähe zu den Fans verliert.“