Moralstarke Bielefelder punkten häufig nach Rückstand

Auch bei einer Führung im Rücken sollten sich die Kiezkicker am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nicht zu sicher sein. St. Paulis Gegner lag in dieser Saison zwar so oft wie keine andere Mannschaft in Rückstand (20 von 28 Partien), verlor davon aber lediglich zehn Spiele – sechs Mal gelang immerhin noch ein Punktgewinn, vier Mal sogar ein Sieg. 18 Punkte nach Rückstand ist hinter Jahn Regensburg (20) der zweitbeste Wert der Liga.