Ex-St. Pauli-Profi Nehrig jubelt: Braunschweig mit Befreiungsschlag

Er selbst musste auch heute zusehen, weil er sich kürzlich einen Teilriss der Achillessehne zuzog. Aber Bernd Nehrig wird trotzdem enorm gejubelt haben. Der Ex-St. Pauli-Profi, der im Winter zu Eintracht Braunschweig wechselte, darf sich über das 3:0 seines Vereins beim KFC Uerdingen freuen. Braunschweig verließ damit die Abstiegsplätze der Dritten Liga. Sollte die Eintracht die Klasse halten, dürfte Nehrig aufatmen – ansonsten drohen ihm in der neuen Saison eventuell Regionalliga-Duelle mit Altona 93 oder Teutonia 05.