Peinliche Panne! Hass-Tweet über Alex Meier auf St. Paulis Homepage

Peinliche Panne auf der Homepage des FC St. Pauli! Am Dienstagmorgen ist in der Social-Media-Spalte der Internetseite des Klubs, die das Feed aus den unterschiedlichen sozialen Kanälen veröffentlicht, ein bitterböser Tweet über Alex Meier aufgetaucht. Demnach wurde der Top-Stürmer aufs Übelste beschimpft. Doch damit nicht genug: Meier solle froh sein, dass der Kiezklub ihn aus der Frührente geholt habe, kommentierte der hasserfüllte User weiter. Der Beitrag wurde später wieder gelöscht. Doch wie konnte es überhaupt dazu kommen? Die MOPO hat bei Medienchef Christoph Pieper nachgefragt: „Das ist ein technisches Thema, da der Social-Feed automatisch erstellt wird. Wir haben einen Schimpfwörter-Filter, der viel verhindert, aber leider nicht alles. Deshalb kann es mal sein, dass Beschimpfungen wie diese zu sehen sind. Wir versuchen immer mit einem wachen Auge da zu sein, löschen derartige Posts und Tweets natürlich sofort, wenn wir sie sehen.“