Knoll fällt aus – Kader-Premiere für Coordes

Ab 18.30 Uhr will St. Pauli bei Dynamo Dresden seine Mini-Chance für den Aufstieg bewahren. Erstmals im Profi-Kader dabei ist dann Linksaußen Luis Coordes. Der 20-Jährige aus der Dominikanischen Republik kommt normalerweise in der U23 zum Einsatz, spielte dort in der Regionalliga in dieser Saison 21 Mal, erzielte dabei ein Tor. Zum dritten Mal in dieser Saison ist Brian Koglin im 18er-Aufgebot. Der Innenverteidiger, der noch ohne Saison-Einsatz ist, profitiert wie Coordes von der Personalnot der Kiezkicker, bei denen auch Marvin Knoll wegen Adduktorenproblemen passen muss.