Beachvolleyballer starten heute in die neue Saison

Mit einem großen Rahmenprogramm startet die Beachvolleyball-Abteilung des FC St. Pauli heute in die neue Saison. Im Wilhelmsburger Inselpark wird es unter anderem Ranglistenturniere, Trainingsessions für Kinder und Erwachsene, freie Spielfelder zum Ausprobieren und andere Wettbewerbe geben. „Wir wollen allen Hamburgern Appetit auf Beachvolleyball machen. Unser Saisoneröffnungsspektakel ist ein optimaler Einstieg in die Saison“, sagt Abteilungsleiter Oliver Utermöhl. „Wir wollen die ganze Familie und junge Erwachsene fröhlich machen.“