Mega-Panne bei Sky! Sender steigt zu früh aus

St. Paulis Fans durften noch hoffen. 1:2 stand es, die letzte Minute der Nachspielzeit lief und plötzlich war es vorbei – zumindest für alle Fans, die das Spiel bei Sky sahen. Der Pay-TV-Sender startete in die Werbung, die letzte Minute des Spiels Dynamo Dresden gegen St. Pauli gab es nur zu sehen, wenn man schnell auf die Konferenz umschaltete. Bei der Einzelspieloption aber hatte jemand zu früh auf den Knopf gedrückt und auf Werbung geschaltet. Bei Twitter gab es natürlich sofort einen Shitstorm. „Bananenflanke“ fragte: „Was zum Teufel war das? Sky steigt beim Dynamo-Spiel eine Minute vor Schluss aus. Werbung kommt, obwohl das Spiel noch läuft. Das geht gar nicht. Hat wohl jemand auf den falschen Knopf gedrückt. Absolutes NoGo.“ Viele User kündigten an, ihr Abo kündigen zu wollen. Lenny from the bloc forderte: „Sky Sport enteignen.“