Vor Bochum-Spiel: St. Pauli zittert weiter um Flum und Knoll

Am kommenden Sonntag trifft der FC St. Pauli am Millerntor auf den VfL Bochum und noch ist offen, welches Personal Jos Luhukay dann zur Verfügung stehen wird. Johannes Flum und Marvin Knoll hatten zuletzt in Dresden (1:2) gefehlt, „das Risiko war zu groß, sie mitzunehmen“, erklärte der Trainer und berichtete: „Beide werden sich noch mal von unseren Teamärzten untersuchen lassen.“ Ryo Miyaichi zog sich eine Fußverletzung zu. Luhukay: „Wir mussten ihn rausnehmen, weil die Probleme zu groß waren. Auch er wird sich untersuchen lassen, spätestens am Montag wissen wir mehr.“ Der Japaner wird aufgrund einer Gelbsperre aber definitiv fehlen.