Reha statt Training! Sorgen um Knoll

Das sieht nicht gut aus für das letzte Heimspiel der Saison gegen den VfL Bochum. Beim Start in die Trainingswoche fehlte Marvin Knoll, der an einer schmerzhaften Bauchmuskelzerrung laboriert. Der Mittelfeldmotor der Kiezkicker, der sich die Verletzung beim 4:3-Sieg gegen Regensburg zugezogen und die folgende Partie in Dresden verpasst hatte, unterzog sich stattdessen Reha-Maßnahmen. Ob „Knolli“ am Sonntag gegen Bochum dabei sein kann, ist derzeit fraglich.