Himmelmann: „Wir können uns an der ersten Halbzeit hochziehen“

Gegen Bochum (0:0) sah Torhüter Robin Himmelmann vor allem einen starken ersten Durchgang der Kiezkicker. „Ich glaube wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt. Wir haben den Gegner sehr früh unter Druck gesetzt und hatten bereits viele Ballgewinne in der Hälfte des Gegners. Der letzte Punch hat aber gefehlt“, sagte er über das torlose Remis. Darauf müsse man aufbauen, appellierte Himmelmann: „Ich glaube, wir können uns auf jeden Fall an der ersten Halbzeit hochziehen und darauf für die Zukunft aufbauen.“