- 01.06.2019

Später Gegentreffer verdirbt U17 das Saisonende

Es ging um nichts mehr, trotzdem war der Saisonausklang für die U17 in der Bundesliga ärgerlich. Bei Energie Cottbus führte die Mannschaft von Trainer Malte Schlichtkrull bis in die Nachspielzeit durch das Tor von Igor Matanovic, ehe es doch noch den Ausgleich gab. “Natürlich sind wir enttäuscht. Dennoch können wir auf eine gute Saison zurückblicken, die super viel Spaß gemacht hat”, sagte Schlichtkrull, der mit seinen Jungs auf Rang sechs ins Ziel einlief.