Ex-Kiezkicker Meggle über sein Engagement beim Schotten-Klub
- 02.09.2020

Ex-Kiezkicker Meggle über sein Engagement beim Schotten-Klub

Insgesamt neun Saisons spielte Thomas Meggle für den FC St. Pauli, arbeitete danach noch als Co-, Cheftrainer und Sportdirektor am Millerntor. Jetzt hat der der 45-Jährige eine neue Aufgabe gefunden, steigt beim schottischen Zweitligisten Dunfermline Athletic als Investor ein, zusammen mit zwei Geschäftspartnern. „Meggle“ sagte „Bild“: „Wir sind alle fußballbegeistert und finden so ein Projekt sehr spannend. Wir wollen nicht als klassische Investoren auftreten. Wir glauben, dass man einen Klub mit Nachhaltigkeit zum Erfolg führen kann. Dunfermline hat Tradition, eine gute Fan-Basis und eine gute Führung – so etwas haben wir gesucht.“