Baustelle und keine Fans: St. Pauli vor Geister-Atmosphäre am Böllenfalltor
- 24.10.2020

Baustelle und keine Fans: St. Pauli vor Geister-Atmosphäre am Böllenfalltor


Das Böllenfalltor als Baustelle - die Haupttribüne wird neu gebaut. (Foto: Rosenfeld)

Klar, ohne Fans sind Fußballspiele ohnehin schon wenig stimmungsvoll. Geisterspiele eben. Wenn das Stadion dann noch eine Baustelle ist, dann wird’s gleich noch trister. So wie bei St. Paulis Auswärtsspiel in Darmstadt. Die Haupttribüne am Böllenfalltor ist abgerissen und wird bis 2022 neu gebaut, Fans dürfen wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen nicht dabei sein. Zur Pause liegt St. Pauli nach einem verwandelten Elfmeter von Serdar Dursun mit 0:1 in Rückstand.