Kommentar: Der FC St. Pauli schafft es nur mit Liebe und Leidenschaft
- 09.11.2020

Kommentar: Der FC St. Pauli schafft es nur mit Liebe und Leidenschaft


Luca Zander (oben) und der FC St. Pauli konnten sich gegen Karlsruhe (hier Marc Lorenz) nicht durchsetzen. (Bild: WITTERS)

Es ist zum Mäuse melken. Abermals verpasste es der FC St. Pauli, einer über Wochen hinweg aufgebauten guten Stimmung die Bestätigung zu verpassen. Stattdessen ploppen, wie nach Elversberg, plötzlich Fragezeichen auf.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Der bis zum 0:3 gegen den KSC passable Start wurde von den Kiezkickern gegen einen hausbackenen Gegner höchstselbst entwertet. Und Timo Schultz war anzumerken, dass ihn das anfasste.