Beschlossen: Geisterspiele für St. Pauli gegen Aue, BVB und HSV
- 04.01.2022

Beschlossen: Geisterspiele für St. Pauli gegen Aue, BVB und HSV

Die Hoffnung hielt bis zuletzt, dass wenigstens ein paar Zuschauer zu den Krachern gegen den BVB im Pokal (18. Januar) und den HSV (21. Januar) zugelassen werden können. Am Dienstagmittag stellte der Senat jedoch klar, dass die bisher geltende Regel von maximal 4.999 Zuschauern gekippt wird. Die neue Verordnung wird ab Montag und im Anschluss für vier Wochen gelten. Damit steht fest: Die Duelle gegen Dortmund und den HSV werden Geisterspiele, ebenso wie der Jahres-Auftakt in der Liga gegen Aue (15. Januar).