St. Pauli horcht auf: Pokalkracher gegen BVB doch vor Fans?
- 10.01.2022

St. Pauli horcht auf: Pokalkracher gegen BVB doch vor Fans?

Beim FC St. Pauli scheint es wohl die nächste Kehrtwende bezüglich der Thematik Geisterspiele zu geben. Laut der „Bild“ gilt ab heute eine neue Eindämmungsverordnung in Hamburg, die den Profi-Sportvereinen der Stadt entgegenkommt. Laut dieser Verordnung dürften 1000 Fans ins Millerntor-Stadion hereingelassen werden, solange man auf Gäste-Fans verzichtet. Außerdem sollen Sonder-Anträge gestellt werden können, die bis zu 5000 Zuschauer:innen erlauben würden. Also könnte der Pokalkracher gegen Borussia Dortmund (18. Januar, 20.45 Uhr) wohl doch vor Fans stattfinden, ebenso der Pflichtspielauftakt gegen Aue am Samstag. Auch das Stadtderby beim HSV (21. Januar, 18.30 Uhr) würde wohl kein Geisterspiel sein.