- 26.05.2024

Für St. Paulis Saliakas hat die Saison noch ein besonderes Nachspiel

Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Bundesliga und entsprechenden Feierlichkeiten haben sich die meisten St. Pauli-Spieler in die Sommerpause verabschiedet. Rechtsverteidiger Manolis Saliakas gehört zu den wenigen Profis, die auf den richtigen Urlaub noch ein bisschen warten müssen. Das hat allerdings einen positiven Grund. Für Saliakas hat die Saison noch ein besonderes Nachspiel. Der 27-Jährige wurde von Griechenlands Interimstrainer Nikos Papadopoulos für das Testspiel am 7. Juni in Mönchengladbach gegen Deutschland nominiert. Bislang stehen für Saliakas drei Kurzeinsätze in der griechischen Nationalmannschaft in der Statistik. Die Gegner hießen dabei Belgien, Schweiz und Frankreich. Nun kommt womöglich ein weiteres Highlight dazu.